Jetzt pack doch mal das Handy weg!

 

Was tun wir Großen eigentlich alles mit dem Handy? Wie können wir gute Vorbilder sein? Zu diesem Thema haben wir uns einen Profi seines Fachs eingeladen am 28.6. um 19:30 Uhr im arcona HOTEL BALTIC!

Thomas Feibel bezieht in seinen Vorträgen von Anfang an das Publikum mit ein. Er spricht frei und setzt sich unterhaltsam und
kompetent mit dem Medienkonsum der Kinder und dem Erziehungsalltag der Eltern auseinander. Dabei gibt er Tipps, verrät Tricks und klärt auch über Risiken auf.

Der Umgang mit Smartphones ist zur erzieherischen Mammutaufgabe geworden.
Wie können Eltern dem WhatsApp-Dauerchat etwas entgegensetzen?
Sind handyfreie Zeiten sinnvoll?
Was sind die Erfolgsrezepte anderer Familien?
Wie können wir uns exklusive Zeit für die Familie zurückerobern.

Ein Vortrag zum aktuellen Buch: Kinder, die auf Handys starren. Aber brauchen Neue Medien wirklich neue Erziehungsmethoden? Thomas Feibel setzt sich in seinen Vorträgen unterhaltsam und kompetent mit dem Medienkonsum der Kinder und dem Erziehungsalltag der Eltern auseinander. Dabei gibt er Tipps, verrät Tricks und klärt auch über Risiken und Gefahren der Nutzung auf.
Thomas Feibel (Jahrgang 1962) ist der führende Journalist in Sachen Kinder und Computer in Deutschland.
Der Medienexperte leitet das Büro für Kindermedien in Berlin und publiziert für Stiftung Warentest, c't, T-Online, Familie & Co, Stafette, Dein Spiegel und viele andere. Er arbeitet für das Deutschlandradio, den WDR und das RBB-Fernsehen.

Thomas Feibel schreibt Kinder- und Jugendbücher, in denen es oft um Themen wie Cybermobbing, Soziale Netzwerke und das Aufwachsen in der digitalen Welt geht.

Einlass ist bereits ab 19:00 Uhr. Es wird ein Unkostenbeitrag von 5,00 €/Pers. erhoben.


Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Stralsund organisiert. Ein Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte bis 40 Jahre in der Region Stralsund-Vorpommern-Rügen und Teil der Wirtschaftsjunioren Deutschland und JCI.

Mit freundlicher Unterstützung des arcona HOTEL BALTIC und des Gesundheitsamtes.

 

Weitere Infos über Thomas Feibel hier.


zum News-Archiv