Erfreuliche Mitteilung

 

Antrag für Suchtprävention 2018 positiv votiert

Unser aufreibender Kampf seit Februar 2018 verbunden mit dem Ausstieg aus dem ESF - Programm hat sich gelohnt - wir bekommen knapp 24.000 Euro für den Bereich der Suchtprävention.  Wir danken sehr den politischen Vertretern im Jugendhilfeausschuss und der JHA - Vorsitzenden, die sich sehr für unsere Belange in unzähligen Terminen engagiert haben und mussten zugleich zur Kenntnis nehmen, dass Freie Träger der Jugendhilfe gegen den Antrag gestimmt haben...
Well done...nun kommt es für 2019/2020 zu einer Ausschreibung der Suchtprävention für den LK VR.


zum News-Archiv