Multikulturell Betreutes Wohnen „cocu“ für junge Menschen,
Mutter oder Vater mit Kind, auch mit Migrationshintergrund

VIELFALT STATT EINFALT

weiterführende Hilfe für junge Menschen

Wir sind ein multikulturell betreutes Jugendwohnen in Martensdorf, in der Gemeinde Niepars, 10 Autominuten von der Hansestadt Stralsund entfernt. Eröffnet wurde das Haus 2018, nachdem die ersten jugendlichen Migranten eine Bleibeperspektive in Deutschland erlangten.

Cocu stellt beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. eine weiterführende Hilfe zur Unterbringung junger Menschen mit und ohne Migrationshintergrund nach therapeutischen Langzeittherapien dar. Jede/r Bewohner/in erhält ein Zimmer zur alleinigen Nutzung, um ihre/seine Verselbstständigung zu forcieren, sowie Küche und Bad zur gemeinsamen Nutzung mit einer/einem weiteren Bewohner. Im Erdgeschoß befindet sich ein gemeinsamer Wohn- und Essraum mit Küche, so dass hier Niemand allein sein muß.

Im Prozess des Aufenthaltes bei uns werden den Jugendlichen praktische Hilfen, erzieherische Betreuung, Beratung und Sicherung des Lebensunterhaltes gewährt.
Mit dem Jugendwohnen wird den jungen Menschen eine befristete und individuell gestaltete sozialpädagogische Unterstützung zur Bewältigung des Übergangs aus der herkömmlichen Wohngruppe oder dem Elternhaus in die Selbständigkeit angeboten; deren Leistung eine zeitlich überschaubar angelegte Lebensform beinhaltet und eine weiterführende Hilfe für junge Menschen, auch Mütter oder Väter mit Kind, darstellt.
Aufgabe des Jugendwohnens ist es, jeden betreuten jungen Menschen, der eine gewisse Selbständigkeit erreicht hat, so zu fördern, dass er sein Leben eigenständig und ohne fremde Hilfe meistern kann. Diese Verselbstständigung und das Heranwachsen der Jugendlichen stehen dabei in dem Begleitungs-, Bildungs- und Beratungsprozess im Fokus.

Im multikulturell betreuten Jugendwohnen können insgesamt 4 junge Menschen jeglichen Geschlechts ab dem 16. Lebensjahr sowie eine Mutter oder ein Vater mit Kind aufgenommen werden.

Das klingt schon ganz gut, aber es sind noch Fragen offen?

Wir sind rund-um-die-Uhr erreichbar.

Robin Jachmann
Hausleitung
robin.jachmann@chamaeleon-stralsund.de
Tel.: 0176 82 40 13 21 (auch Whatsapp)

Standort
18442 Martensdorf
Dorfstraße 4

Für Terminvereinbarungen
Tel.: 038321 66 76 46
Fax: 038321 66 94 89

alle anzeigen
alle anzeigen
< 2020 >
September
  • 02

    19:00 -20:00
    02.09.2020
    Online
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund

    … Computerspielen – vom Newbie zum Pro-Gamer oder vom Zeitvertreib in die Abhängigkeit.

    Am PC, mit der Konsole, am Fernseher und immer häufiger auf dem Smartphone: Viele Menschen verbringen einen Teil ihrer Freizeit mit Computerspielen. Für einige ist es eine Möglichkeit, Momente der Langeweile zu überbrücken, für andere eine „tägliche Mission“, die es mit Freunden zu bewältigen gilt. Wenige der Spielenden schaffen es mit ihrer Leidenschaft als Profigamer oder Streamer ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Circa 15%, der Spielenden zwischen 12 und 17 Jahren haben jedoch ein riskantes oder pathologisches Spielverhalten.
    Woran erkenne ich, dass eine  Abhängigkeit schon da ist? Was kann ich tun um aus der Abhängigkeit wieder raus zu kommen? Welche Möglichkeiten kann ich nutzen um einer Abhängigkeit vorzubeugen? Ideen, Tipps und Strategien besprechen wir gerne mit Ihnen in diesem kostenfreien Web-Seminar.

    Spielegenre und deren Besonderheiten, Strategien zur Vermeidung von Computerspielabhängigkeit

    Zugang zum Seminar direkt hier.

    Wir freuen uns auf euch, Ulrike Vogel und Marko Bittner

  • 16

    18:00 -20:00
    16.09.2020
    Akademie Alte Fischfabrik
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund

    Für junge Menschen, die sich noch in der Ausbildung zum (Heil)Erzieher oder im Studium B.A. soziale Arbeit befinden, möchten wir gern Orientierungshilfe geben, um sich für den künftigen Job informierter entscheiden zu können.
    Wir möchten CHAMÄLEON präsentieren, KollegInnen werden als eure AnsprechpartnerInnen zur Verfügung stehen.
    Es wird sicher ein spannender Abend, denn CHAMÄLEON ist sehr spannend.
    Für die bessere Planung wird um Anmeldung gebeten, die Veranstaltung ist natürlich für die Interessierten kostenfrei.

  • 16

    19:00 -20:00
    16.09.2020
    Online
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund

    … Teil 1

    Schon bei verbalen Übergriffen oder der Missachtung des Umgangs miteinander können wir von sexualisierter Gewalt sprechen, daher beginnen wir mit dem Thema Grenzverletzungen. Im ersten Teil der Web-Seminar-Reihe „sexualisierte Gewalt“ geht es um die Definition(-en) und Statistiken in Deutschland, das Erkennen und richtige Einschätzen von Symptomen, sowie möglichen Haltungen und Handlungen, die Sie anwenden können, falls ein Verdacht aufkommen sollte. Der Inhalt bezieht sich auf die sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen.

    Grenzverletzungen, Definitionen, Symptome, Handlungsmöglichkeiten

    Wir freuen uns auf euch, Ulrike Vogel und Marko Bittner

    Zugang zum Seminar direkt hier.

    Weitere Web-Seminare findet ihr hier zu den Themen:

  • 30

    19:00 -20:00
    30.09.2020
    Online
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund

    … Teil 2

    Grenzverletzungen, Definitionen, Symptome, Handlungsmöglichkeiten

kununu

kununu