That`s it!

 

Leider müssen wir unsere TWG Phoenix schließen, es tut uns in der Seele weh!

 

Zum 01.09.2018 werden wir die Einrichtung, die für 8 Jugendliche ein Zuhause war bzw. sein könnte, schließen, zunächst für einen Zeitraum von drei Monaten. Nach monatelangen, auch kontroversen Diskussionen, haben wir schweren Herzens diese Entscheidung sowohl für unsere Jugendlichen getroffen aber auch für diejenigen, wenigen MitarbeiterInnen, die die Einrichtung so gut es ging, am Leben erhalten haben. Riesiger Dank dafür

Nein, es ist nicht nur der quantitative Fachkräftemangel, sondern die Arbeitseinstellung sowie die physische und psychische Konstitution von einigen jüngeren Kollegen, ich möchte nicht pauschalisieren.

Konfliktfähigkeit, Charakterstärke, Kreativität, Humor und vor Allem Lust auf den Job ist das, was wir von Mitarbeitern erwarten, die in entscheidenden Lebenswegen von jungen Menschen beteiligt sind, hier ist nur das Stichwort Adoleszenz zu nennen.

Die Jugendlichen werden natürlich NICHT vor die Tür gesetzt, wir haben ihnen die aktuelle Situation erläutert, keine angenehme Aufgabe; sie sind gut untergebracht.

Crazy, der Bedarf zur Belegung ist enorm, aber uns fehlt belastbares, gesundes, motiviertes Personal.

Tja, that`s it.

Wir hoffen, dass wir mit Stellenausschreibungen und Mund-zu-Mund-Propaganda die Stellen besetzen und dann im Dezember 2018 neu bzw. wieder richtig durchstarten können.

"Inmitten von Schwierigkeiten liegt immer eine Insel von Möglichkeiten" ( unknown)


zum News-Archiv