Medienpräventionsangebot - der Medienparcours

Der bislang bundesweit einzigartige Medienparcours, entwickelt von der Präventionsfachgruppe des Chamäleon Stralsund e.V., macht Prävention für Kinder und Jugendliche spannend und nachvollziehbar. Soziale Netzwerke und der gewinnbringende sowie sozial verantwortliche Umgang mit ihnen stehen im Fokus des erlebnis- und erkenntnisreichen Bildungsangebotes.

Virtuelle soziale Netzwerke wie Schüler VZ, Twitter, Facebook und Co sind aus den Köpfen Heranwachsender jedoch nur noch schwer wegzudenken. Was aber sind sie – Fluch oder Segen?

Präventiv und interaktiv nähert sich der Medienparcours den Mechanismen und Folgen, indem er für den eigenen Mediengebrauch sensibilisiert und Medienkompetenz vermittelt.

Die einzelnen Stationen sowie Gesprächsrunden mit den Medienpädagogen zeigen, dass der verantwortungsvolle Umgang mit medialen Technologien sowie der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten im Internet erlernt werden kann. Gefahren werden aufgespürt und mit positiven Effekten in Abwägung gebracht. Soziale Netzwerke werden demnach als nahezu unausweichlicher Bestandteil in der Lebenswelt Heranwachsender betrachtet – ohne zu verteufeln, sondern mit dem Ziel kompetenter Nutzung.

Bei Buchungen, Nachfragen oder Anmerkungen ist Euer Ansprechpartner Marko Bittner!

Unsere Kontaktdaten findet Ihr hier !

 

Marko Bittner

marko.bittner@chamaeleon-stralsund.de

 

 



Sie sind hier: Prävention |Medien