Prävention – Sucht, Medien, Sexualität, Mobbing, AIDS

Selbstvertrauen ist die Quelle des Vertrauens zu Anderen (Rochefoucauld)

Seit 1997 betreibt CHAMÄLEON Stralsund e.V. Primär- und Sekundärprävention im Bereich Sucht in dem heutigen Landkreis Vorpommern-Rügen. Ab 2010 nahm der Bereich soziale Medien einen immer größeren Stellenwert ein.

Wir arbeiten dabei nach dem Setting-Ansatz und gestalten die Veranstaltungen und Projekte entsprechend der Bedürfnisse unserer Zielgruppen. Wir legen dabei großen Wert auf eine erlebnisorientierte Vermittlung der Inhalte und nutzen dazu Methoden der sozialen Gruppenarbeit. Dabei achten wir insbesondere auch auf eine altersgerechte Vermittlung. Diesbezüglich helfen uns Angebote mit spielerischen- oder Wettkampfcharakter.

Prävention_Medien_Sucht_2020
Prävention_PC_Sucht_2020
Prävention_Medien_Sucht_Smily_2020
Prävention_Verhütung_Sexualität_2020

Auch Fachvorträge sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Uns ist es wichtig, dass sich die Teilnehmenden damit auseinandersetzen und die Themen und Inhalte der Veranstaltung mit ihrer Lebenswelt korrelieren. Die Verhaltensprävention richtet sich überwiegend an folgende Zielgruppen:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Auszubildende
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Eltern
  • pädagogische Fachkräfte
  • medizinisches Personal
  • Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter vom Jobcenter
  • verschiedene Fachdienste und Arbeitnehmer/- geber.

Im Rahmen unserer Arbeit kooperieren wir mit anderen Institutionen aus dem Bereich Prävention, wie z. Bsp. BZGA, Lakost, AG Suchtprävention, Präventionsräte des LK VR, AG Medien aktiv, Polizeiinspektion Stralsund, Verkehrswacht VR.

Beispiel-Angebot

Präventionsangebot für Schulklassen:

Vom 10.01.2022 bis 28.01.2022

finden beinahe täglich Mitmachparcours für die Klassenstufen 7 bis 9 der Stralsunder Schulen statt. Am Tag werden zwei Durchgänge in der Alten Fischfabrik angeboten.

Im Medien-, Sucht- und Porno-Parcours werden erlebnispädagogisch, spielerisch und mit viel Spaß an 4-6 Ständen Wissenswertes, Vorteile, Nachteile, Gefahren und Risiken vermittelt. Die Möglichkeiten sich vor Sucht, Mobbing oder pornographischen Inhalten im Internet zu schützen werden erarbeitet. Die Teilnehmenden werden dabei in Gruppen aufgeteilt und arbeiten einen Stand nach dem anderen ab. In der Regel dauert ein Durchgang 90 bis 120 Min.

Unterstützt werden die Präventionsfachkräfte Marko Bittner und Ulrike Vogel (CHAMÄLEON Stralsund e.V.) beim Parcoursalarm von SchulsozialarbeiterInnen des Hansa Gymnasiums und der Adolph-Diesterweg-Schule aus Stralsund. Der Landkreis Vorpommern-Rügen fördert die Präventionsangebote.

Präventionsteam-Medienparcours-Station Ich&Ich-2022
Präventionsteam-Medienparcours-StationChat-2022
Präventionsteam-Medienparcours-StationStepbyStep-2022
Präventionsteam-Medienparcours-Quiz-2022

Unsere Angebote können bequem direkt hier heruntergeladen werden. Wir freuen uns auf Anfragen!

Bereich Sucht/Medien:

Marko Bittner
Erzieher/Suchtpräventionsfachkraft
marko.bittner@chamaeleon-stralsund.de
Tel.: 0151 50 55 95 97
(auch Whatsapp)

Ulrike Vogel

Bereich Sexualität/AIDS:

Ulrike Vogel
Magister Pädagogik, Soziologie und Psychologie
ulrike.vogel@chamaeleon-stralsund.de
Tel.: 0151 65 26 88 16
(auch Whatsapp)

alle anzeigen
alle anzeigen
< 2022 >
Januar
MDMDFSSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

kununu

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Kununu zu laden.

Inhalt laden