Wick Marie

Qualifikation: Heilerzieherin
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: TWIST
Telefon: 03831 30 35 612

Als ich 2023 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. – #sozialarbeitrockt – zu arbeiten begann…

…war ich auf der Suche nach einem Nebenjob neben meiner Selbstständigkeit.
Gefunden habe ich einen Arbeitsplatz, an dem Kollegen sich gegenseitig unterstützen,
gemeinsam neue Lösungswege finden, um jede Situation zu meistern und neue Ideen
wertgeschätzt werden.
Der Alltag in der WG ist von Tag zu Tag unterschiedlich und abwechslungsreich. Es wird
zusammen gelacht und geweint, gestritten und gefeiert. Die Betreuer freuen sich
gemeinsam mit den Jugendlichen über jeden Fortschritt, fangen kleine Rückschritte
bestmöglich auf und zeigen Perspektiven für eine Zukunft nach ihren Wünschen.
Ich freue mich, Teil des TWIST-Team’s und von Chamäleon zu sein und viele gemeinsame
Erinnerungen zu schaffen.

Eure Marie Wick

Stralsund 2023-09-15

Marie_Wick_Twist_2023

Hennig Maria

Qualifikation: Schülerin / Adoleszenzpädagogin
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: TWIST
Telefon: 03831 30 35 612

Als ich 2023

Maria_Hennig_Twist_2023

Penzin Dana

Qualifikation: Erzieherin iA
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: umA Bremerhagen

Als ich 2023 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. – #sozialearbeitrockt – zu arbeiten begann…

hat es, nach den einen oder anderen Anläufen,  nun doch endlich geklappt, Mitarbeiterin bei CHAMÄLEON zu sein.  Mein Job in der Betreuung von unbegleiteten Minderjährigen bedeutet für mich eine neue Herausforderung. Ich kann jetzt schon sagen, dass es mir verdammt viel Spaß bereitet.

Ich habe viel Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt sammeln können, aber irgendwie war nie das Richtige dabei bzw. der Job hat mich nicht so erfüllt, als dass ich zufrieden wäre.

Meine erste Ausbildung schloss ich erfolgreich als Verkäuferin ab. Jahrelang im Büro beschäftigt, war es mir zu langweilig und ich brauchte erneut die Abwechslung. Eine Umschulung als Hotelfachfrau war das Richtige für mich, dachte ich. Ich war einige Jahre an der Rezeption in verschiedenen Hotels beschäftigt. Auch das wurde mir zu eintönig und anstrengend, da viele Gäste immer unzufriedener wurden mit Dingen/Angelegenheiten, die ich nicht ändern konnte.

Da ich sehr motiviert und wissbegierig bin, startete ich die nächste Umschulung als medizinische Fachangestellte, widmete mich nebenbei  der Heilpraktikerausbildung an der Laudius, der Kosmetik, also Körper und Geist. Ich beschäftigte oder beschäftige mich mit Ernährung. Ich nahm an einer Onlineschulung für Ernährungsberatung teil und erreichte ein Zertifikat als Ernährungsberaterin.

Derzeit betreue ich zusätzlich Kinder mit ADHS, LRS und Dyskalkulie als Lerntherapeutin.

Genau das ist es, was ich immer wollte…, andere Menschen glücklich machen, helfen, die Freude sehen, die Zufriedenheit, die Dankbarkeit und das Vertrauen bekommen.

Mit dem Heilpraktiker Studium war es nun der Abschluss, das letzte, was ich erlernen wollte, aber dann kam alles anderes.

Also habe ich am 06.09. 2023 mit der berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieherin begonnen und freue mich riesig, mich und meinen Beruf gefunden zu haben. Ich wünsche mir eine zufriedene als auch supergute Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern und Klienten. Ich bin immer für alles offen, immer ansprechbar, kann Kritik und natürlich auch Wertschätzung vertragen.

Gerne möchte ich auch die anderen Einrichtungen von CHAMÄLEON kennenlernen. Das geht aber leider nur, wenn ich eine berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin absolviere.

Ich denke, es hat nie ein Ende. Wie sagt man so schön,“ lebenslanges Lernen“!

Das war es erst einmal von mir…….

Ich bin gespannt und neugierig was mich erwartet, natürlich bei CHAMÄLEON!!!!

Eure Dana Penzin

Zarrendorf 2023-10-11

Dana_Penzin_UMA_2023

Adam Anka

Qualifikation: Heilerzieherin
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: TWIST
Telefon: 03831 30 35 61 2

Als ich 2023 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. – #sozialearbeitrockt – zu arbeiten begann…

war ich im ersten Jahr meiner Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, welche ich in Bandelin absolviere. Ich habe als Praktikantin angefangen und heute arbeite ich neben meiner Ausbildung weiterhin in der therapeutischen Wohngemeinschaft TWIST.

Aufgrund der Ausbildung sollte ich mir eine Einrichtung für Jugendliche suchen und durch eine Vielzahl an Einrichtungen, welche mir online und persönlich vorgeschlagen wurden, kam ich auf CHAMÄLEON. Ich war von Anfang an sehr interessiert und  habe mich  auf eine Praktikantenstelle beworben. Zuerst war ich sehr unsicher, da ich vorher 12 Jahre beim Bund war, jedoch wollte ich eine Veränderung, welche mir zu 100% gefällt. Ich hoffe, dass ich diese bei CHAMÄLEON gefunden habe !

Die gesamte Arbeit mit dem Klientel ist genau das, was ich mag. Es wird nie langweilig und kleine Erfolge der Jugendlichen erfüllen mich sehr.

Diese Abwechslung, dass nicht jeder Tag gleich ist, habe ich lieben gelernt.

Eure Anka Adam

Stralsund 2023-09-20

Blindbild_1000x600

Als ich 2022 beim CHAMÄLEON e.V. – #sozialearbeitrockt – zu arbeiten begann…

Milewski Christin

Qualifikation: Erzieherin iA
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: TWIST
Telefon: 03831 30 35 612

Als ich 2019 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. zu arbeiten begann…

… war ich in meinem Praxissemester meines Studiums an der FH Neubrandenburg. Schon nach wenigen Tagen war mir klar, dass ich gerne bleiben möchte. Nach Abschluss des Praktikums wurde mir dann eine Teilzeitstelle in der TWG TWiST angeboten. Dieses Angebot nahm ich natürlich dankend an und wurde so Teil der CHAMÄLEON Familie.
Was mir an der Arbeit hier am meisten gefällt ist, dass jeder Tag ein ganz besonderer ist. Egal wie minutiös man im Vorfeld seinen Tag geplant hat, es kommt immer anders als man denkt. Diese Unvorhersehbarkeit und Vielfalt faszinieren mich jeden Tag. Alle Mitarbeitenden versuchen täglich die Jugendlichen zu motivieren, sie zu stärken und ihnen ein familiäres Umfeld zu schaffen. Zu sehen, wie die Jugendlichen an Herausforderungen wachsen und sich immer weiterentwickeln, ist eine der schönsten Seiten dieses Berufes.
2021 schlug ich einen kurzen Umweg ein und verließ Chamäleon. Aber sehr schnell merkte ich, wie sehr mir die Arbeit mit den Jugendlichen, die Abwechslung in der Arbeit und Chamäleon fehlte. Somit begann ich im Oktober 2022 eine berufsbegleitende Ausbildung am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Vorpommern Rügen und meine zweite Runde in der TWG TWIST.
Für diese zweite Chance bin ich sehr dankbar und freue mich wieder ein Teil von Chamäleon zu sein und einen Job gefunden zu haben, der nicht nur ein Job für mich ist.
Ich freue mich auf alles, was noch kommt!
Eure Christin Milewski

Stralsund 2023-09-15

Christin Milewski

Zippel Klaus

Qualifikation: Bachelor Professional - Sonder-, Reha- und Adoleszenzpädagoge
Position: Mitarbeiter
Einrichtung/Abteilung: Man Tau
Telefon: 038321 66 76 46

Als ich 2022 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. – #sozialearbeitrockt – zu arbeiten begann…..

lagen bereits einige berufliche Stationen mit vielen Erfahrungen und Erlebnissen hinter mir. Angefangen mit einer Handwerkslehre und der Erlangung des Meisterbriefes. Parallel Tätigkeiten als Jugendgruppenleiter in der Gemeinde. Es folgte eine langjährige Tätigkeit für das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in einer Bildungseinrichtung. Mit dem Umzug nach MV folgte eine Tätigkeit als Betreuer beim SOS-Kinderdorf in Grimmen in einer der wenigen Werkstätten für Menschen mit Behinderung und zuletzt war ich in einem Berufsbildungswerk als Rehamanager in der Berufsfindung und Ausbildung von jungen Menschen mit Beeinträchtigungen beschäftigt.

Viele Weiterbildungen und Zertifikate waren meine Wegbereiter von handwerklichen Tätigkeiten mit pädagogischen Anteilen, hin zu immer mehr rein pädagogischen Anteilen in der Arbeit mit jungen Menschen. CHAMÄLEON Stralsund e.V. gab mir dann die Möglichkeit, mein Wissen und meine Erfahrungen in einem anderen Kontext in die Nachsorgeeinrichtung Man Tau einzubringen. Mit viel Engagement seitens CHAMÄLEON Stralsund e.V., wurde eine Anerkennung als pädagogische Fachkraft beim kommunalen Sozialverband MV erreicht. Das war meine persönliche Eintrittskarte in die Arbeit mit jungen Menschen, die es in ihrem Leben bisher nicht einfach hatten und es entsprach meinem persönlichen Wunsch, außerhalb von großen Einrichtungen, wie einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen oder einem Berufsbildungswerk, echte Inklusionsarbeit zu leisten.

Nach nun einigen Monaten ist aus dem Wunsch der beruflichen Veränderung aber noch viel mehr geworden. Das Arbeiten in einem tollen Team und in familiären Strukturen mit seinen Höhen und Tiefen ist in dieser intensiven Form nahezu einmalig. Die Anerkennung und das Vertrauen der jungen Menschen geben mir unglaublich viel und wer hätte gedacht, dass ich mich zum Ende meines Urlaubs auf die Arbeit freue, ich jedenfalls vor CHAMÄLEON Stralsund e.V. nicht.

Martensdorf, 30.05.2023

Euer Klaus Zippel

Klaus_Zippel_ManTau_2022

Brak Marina

Qualifikation: Erzieherin
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: Phoenix
Telefon: 03831 30 94 260

Als ich 2022 beim CHAMÄLEON  Stralsund e.V. zu arbeiten begann …

Marina_Brak_Phoenix_2022

Bierwerth Lisa-Marie

Qualifikation: B.A. soziale Arbeit iS
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: Man Tau
Telefon: 038321 66 76 46

Als ich 2022 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. zu arbeiten begann …

Lisa-Marie_Bierwerth_ManTau_2022

Pluhm Karoline

Qualifikation: Erzieherin
Position: Mitarbeiterin
Einrichtung/Abteilung: Kaktus
Telefon: 038321 66 60 12

Als ich 2022 beim CHAMÄLEON Stralsund e.V. zu arbeiten begann …

war ich Praktikantin in der therapeutischen Wohngruppe Kaktus. Ich hatte gerade die ersten Tage meines Praktikums eine unbestimmte Angst vor dem Jugendbereich. Meine Ausbildung zur Erzieherin beinhaltete ein Jugendpraktikum bei einem Träger meiner Wahl. Dadurch, dass ich in der Umgebung von der Wohngruppe Kaktus aufgewachsen bin, kannte ich diese vom Namen und ging sogar mit einigen Klienten zur Schule. Ich konnte mir keine passendere Einrichtung vorstellen, in der ich meine ersten Erfahrungen mit Jugendlichen sammeln konnte. Der erste Tag des Praktikums verlief turbulent und ich konnte alle Jugendlichen kennenlernen. Sie waren offen, freundlich und zeigten mir das Haus sowie das dazugehörige Gelände. Wir kochten gemeinsam und ich konnte die Klienten immer besser einschätzen. Die Klienten wussten nicht genau, welche Rolle ich in den kommenden Wochen einnehmen würde und versuchten, besonders nett zu mir zu sein. Ich merkte schnell, dass teilweise nur ein Jahr zwischen mir und Ihnen liegt. Weshalb ich sehr darauf achten musste, genug Distanz zwischen mich und die Jugendlichen zu bringen. Das konnte ich jedoch nicht allein schaffen, mir wurde sehr geholfen, ich konnte mich jederzeit an meine Mentorin oder an das gesamte Team wenden. Ich wurde im Team herzlich aufgenommen, als Fachkraft gesehen und nicht nur als Praktikantin. Nach den ersten Berührungsängsten konnte ich die Arbeit ins Herz schließen und wusste, ich möchte hier arbeiten. Gesagt, getan. Aus einem Praktikum wurden schnell zwei und das dritte folgte schon. Die letzte große Hürde war nur noch die praktische Prüfung, die ich selbstverständlich im Kaktus absolvieren wollte. Ich wurde vor einige Konflikte gestellt, an denen ich zurückblickend nur wachsen konnte und für die ich heute sehr dankbar bin. Ich durfte die Kollegen als auch Jugendlichen erleben, wie sie mir gut zusprachen und mich bei jedem Schritt begleiteten. Keine Frage war zu absurd, ich konnte immer auf eine wohlwollende als auch ehrliche Antwort zählen. So vergingen einige Monate und ich wurde immer sattelfester im Umgang mit den Jugendlichen. Ich würde in keinem anderen Bereich beginnen wollen. Und so begann ich ein fester Teil des Teams zu werden und für CHAMÄLEON e.V. zu arbeiten. Einige Hürden sind geblieben sowie mein geringer Altersunterschied zu den Jugendlichen, naja, da ich um das Thema weiss… In der bisher kurzen Zeit durfte ich schon viele Dinge in Erfahrung bringen, ob es Ferienfahrten mit den Jugendlichen waren oder einige lustige Feiern oder die Weiterbildungen, die meinen Horizont nachhaltig erweitern. Ich freue mich jetzt schon auf kommende Herausforderungen sowie alle Abenteuer, die mich noch erwarten.

Denn ich bin schon jetzt ein CHAMÄLEON.

Eure Karo Pluhm

Martensdorf 2023-10-05

Caroline_Pluhm_Kaktus_2022
alle anzeigen
alle anzeigen
< 2024 >
Juni
MDMDFSSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

kununu

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Kununu zu laden.

Inhalt laden