Wunschlos für 5 Euro!

Ein  Wunschlos, um wunschlos zu werden? Oder dem zumindest etwas näher zu kommen.
Es geht ganz einfach: Für 5 Euro ein Wunschlos direkt bei CHAMÄLEON Stralsund e.V. vor Ort, oder telefonisch oder per Mail angekündigt, bis 2.8.2020, erwerben, Wunsch ankreuzen, eigene Kontaktdaten eintragen und so an der Verlosung am 3.8.2020 teilnehmen. Der Gewinner-Wunsch kann auch weitergegeben werden – als Geschenk, als Dankeschön oder einfach, weil Schenken Spaß macht. Die kompletten 5 Euro sind als Spende für CHAMÄLEON e.V. zu werten und dienen dem Zweck, das vereinseigene K10 “Medusa” zu renovieren.

Gleich informieren und Wunsch auswählen hier.

Spende für unser Segelboot

ALLES ODER NICHTS

Das gesammelte Geld wird erst ausbezahlt, wenn zwischen dem 04.05.20 und dem 03.07.20 um 20:00 Uhr mindestens 3500 € zusammenkommen. Ansonsten erhalten alle Unterstützer ihr Geld zurück.

 

WORUM GEHT ES IN DIESEM PROJEKT?

Das K10 wurde 2014 vom Amt Niepars durch den CHAMÄLEON e.V. erworben, mit einer Birke, die sich durch den Boden gewunden hatte. In den Jahren wurde Einiges saniert, doch durch fehlende Fördermöglichkeiten immer Flickschusterei betrieben. Wir möchten mit dem K10 auf dem Sund segeln, auch uns mit den Rudern fortbewegen können. Wir wollen jung und alt anbieten, mit uns dieses wunderschöne Gemeinschaftsgefühl auf dem Wasser zu erleben, dem Wind und der Natur ausgesetzt.

 

WAS PASSIERT MIT DEM GELD BEI ERFOLG?

Wir benötigen für den Kauf von Segeln und Segelzubehör 2.500 €, da es sich um sehr stabiles Material handeln muss, soll dies bei einer Segelmacherei maßgefertigt werden. 1000 € benötigen wir weiterhin für das Aufarbeiten der Ruderblätter, des Schiffsrumpfes sowie der Takelage incl. Kleinmaterialien zur handwerklichen Umsetzung.

Das Flair eines Segeltörns soll wieder erlebbar werden und insbesondere mit Kindern/Jugendlichen erleben, eins mit der Natur zu sein, den Wind um die Nase spüren, Wellengang, aufeinander im Tun angewiesen zu sein und tatsächlich wenig Materielles auf dem Wasser zu benötigen.

 

Sie können uns schnell und unbürokratisch helfen, auch kleinste Beträge sind willkommen!

Stralsund Crowd für K10

Unsere Prämien

Natürlich stehen schöne Prämien für Ihre Spende bereit! Zum Beispiel für eine Spende von 30 Euro, eine unserer coolen CHAMÄLEON Taschen, für 120 Euro einer unserer einzigartigen Feuerkörbe oder für 500 Euro ein Segeltörn mit unserem K10. Für eine Spende von 10 Euro gibt es bereits das CHAMÄLEON Notizbuch.

Unsere Prämien sehen:

Stralsund Crowd für K10

UNSER SPENDENKONTO

Jede Spende hilft!

Wir sammeln laufend Spenden für unterschiedlichste Projekte, die von keiner Institution, Behörde, Stiftung unterstützt werden und die wir dennoch gern für die Nutzung durch die Öffentlichkeit umsetzen möchten.

Aktuell haben wir in 2020 folgende Spendenprojekte:

  • Sanierung von 10 Planwagen in Bremerhagen, Bedarf 10.000 €
  • Sanierung des K10 – Segeltörns für jung und alt, Bedarf 3.500,00 €

Wir freuen uns natürlich über jede Spende und stellen umgehend Spendenquittungen aus.
Bei einer Großspende ab 1.000,00 € würden wir Sie gern zusätzlich in unserem (sich in der Planung befindlichen) way of fame entsprechend würdigen.

Vielen Dank.

Bank:
Sparkasse Vorpommern
IBAN
DE11 1505 0500 0100 0670 18

UNFASSBAR aber wahr: 25 Jahre CHAMÄLEON

Unfassbar, aber wahr, vor 1/4 Jahrhundert wurde #chamäleon gegründet, unbedarft, ahnungslos, aber enthusiastisch, motiviert und voller Ideen und Träume. Unsere ganze Historie hier.

Angefangen mit einer ABM, die erste Einrichtung ausgestattet durch Möbelspenden, step by step immer wieder Angebote an den Bedarfen orientiert. Personalstellen verloren, wie beispielsweise das Angebot für Jungen, Streetwork, Leistungen und Finanzen erkämpft. 2018 sehr gestritten und diskutiert. Wie das (berufliche) Leben so spielt.
Heute sind wir mit 60 Angestellten ein solventes Kleinunternehmen, mit Standorten in Stralsund, Bergen, Grimmen, Barth, Martensdorf und Bremerhagen im Landkreis vernetzt. Eine bundesweite Reputation insbesondere mit den therapeutischen Einrichtungen sowie den Präventionsangeboten haben wir uns erarbeitet. Darauf sind wir sehr, sehr stolz

Wir sind streitbar, transparent, medial präsent und willens, um der Sache willen Kämpfe in Kauf zu nehmen.
Rückblickend können wir festhalten, als Geschäftsführung letztlich die richtigen, rationalen wie emotionalen Entscheidungen getroffen zu haben 🤛✌️ Vorwärtsblickend möchten wir sagen, auf zu neuen Ufern, Ideen, Taten und Visionen.

Wir danken all unseren kurz- und langfristigen Mitstreitern der vergangenen 25 Jahre! Euch namentlich aufzählen “sry”, wir vergessen möglicherweise Jemanden. Und wir danken auch Denjenigen, die uns schwer gefordert/geschafft 🙃haben. Ohne diese permanente Reibung wäre eine immer weitere Entwicklung mit diesem Ergebnis nicht möglich gewesen.

Ein Hoch auf uns 😀👍🥂💐 Wir rocken immer noch soziale Arbeit 😀🙏🤘🌈💚‼️

Maren Bittner und Birgit Rubbert
Geschäftsführung

Alle unsere News hier.

Wir suchen …

… spannende Menschen mit pädagogischen Ausbildungen für unsere stationären EinrichtungenArbeiten, wo Andere Urlaub machen!

Wir sind laufend auf der Suche nach geeigneten Menschen, die pädagogisch qualifiziert sind, die aber insbesondere Lust und Motivation haben, mit unserem Klientel zu arbeiten. Bunt, dynamisch, kontinuierlich, humorvoll, klar und transparent sollten Diejenigen sein und sich zutrauen, Entscheidungen zu treffen. Eigene Hobbies, Interessen, Affinitäten sollten in die Arbeit einfließen, die immer sowohl offline als auch online stattfindet.

Mehr Informationen hier.
Jetzt bewerben gern per Mail, wir sind aber auch über die sozialen Medien, per Messenger oder per whatsapp erreichbar.

alle anzeigen
alle anzeigen
< 2021 >
März
MDMDFSSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031