Jobs / Stellenmarkt

Wir suchen Kollegen (m/w/d),

die mit vollem Elan, Optimismus und Ehrgeiz in der Jugendhilfe arbeiten wollen!

SOZIALPÄDAGOGE m/w/d
WIR ERWARTEN MENSCHEN MIT dem Wunsch nach Herausforderungen und der Motivation diesen in der ambulanten Betreuung zu begegnen. DIE KONKRETE AUFGABE Ambulante Betreuung von Kindern und Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien mit und ohne Suchtproblemen und/oder Migrationshintergrund im eigenen Wohnraum WIR BIETEN begleitete Einarbeitungszeit von einem Monat ein interessantes Aufgabengebiet eine abwechslungsreiche und dankbare Arbeit [...]
SOZIALPAEDAGOGE/IN (m/w/d)
WIR FREUEN UNS AUF MENSCHEN die sich zutrauen, junge Menschen auf ein eigenständiges Leben und dessen Anforderungen vorzubereiten und die Lust darauf haben, sie auf Ihrem Weg dorthin durch alle Höhen und Tiefen zu begleiten die mit Wertschätzung, Empathie und Engagement, sowohl alleine als auch im Team arbeiten und junge Menschen betreuen können mit einer [...]
(HEIL)ERZIEHER (m/w/d)
WIR FREUEN UNS AUF MENSCHEN die sich zutrauen, junge Menschen auf ein eigenständiges Leben und dessen Anforderungen vorzubereiten und die Lust darauf haben, sie auf ihrem Weg dorthin durch alle Höhen und Tiefen zu begleiten die mit Wertschätzung, Empathie und Engagement, sowohl alleine als auch im Team arbeiten und Klienten betreuen können mit einer abgeschlossene [...]

Gleich hier bewerben mail: jobs@chamaeleon-stralsund.de

alle anzeigen
alle anzeigen
< 2020 >
Februar 24 - März 01
  • 24
    Keine Veranstaltungen
  • 25
    Keine Veranstaltungen
  • 26

    Andere Welten – Onlinesucht

    18:00 -20:00
    26.02.2020
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund
    Alte Richtenberger Straße 4, 18439 Stralsund

    Exzessiver #Internetkonsum und exzessive #Onlinesucht bei Jugendlichen werden im gesellschaftlichen Erziehungsdiskurs als Problem angesehen.
    Die starke Computernutzung der Jugendlichen löst Konflikte in Familien aus, weil schulische Verpflichtungen, soziale Kontakte und andere Freizeitbeschäftigungen vernachlässigt werden oder dies von den Eltern angenommen wird.

    Inhaltlich wird thematisiert, wie Jugendliche das Internet nutzen, in welchem Umfang, mit welcher Motivation und mit welchen Wirkungen und Folgen. Wie gehen Betroffene mit eventuellen Folgen um? Wo gibt es Hilfe?

    Begleitet wird die Veranstaltung von Cathleen Spröte (Dipl.Sozialpädagogin/Suchttherapeutin verhaltensorientiert) und Pamela Griebe (Suchttherapeutin)

    Wir freuen uns auf interessierte Gäste

  • 27
    Keine Veranstaltungen
  • 28
    Keine Veranstaltungen
  • 29
    Keine Veranstaltungen
  • 01
    Keine Veranstaltungen